Gourmet-Restaurant

Wir greifen nach den Sternen: Der Schweizer Cornelius Speinle wird Küchenchef unseres Gourmet-Restaurants. Mit seinem eigenen Restaurant dreizehn sinne im huuswurz in Schlattingen, Schweiz, erkochte er in kürzester Zeit einen Michelin Stern und wurde vom Gault Millau mit 16 Punkten und als „Entdeckung des Jahres in der Deutschschweiz 2015“ ausgezeichnet.

Mit Stationen in diversen internationalen Spitzenrestaurants aber insbesondere wegen seiner jüngsten Erfolge als selbstständiger Küchenchef gehört er zu den Top-Talenten in der europäischen Küchenszene. Sein Küchenstil ist weltoffen und modern, ohne die klassischen Wurzeln zu vernachlässigen, dabei kreativ, innovativ und leicht, ausdrucksstark und kontrastreich.

Cornelius Speinle wollte nie etwas anderes werden als Koch. Nach seiner Kochlehre im Theaterrestaurant in Schaffhausen, Schweiz unter Roger Werlé (heute: Restaurant zum Riet, Schaffhausen) arbeitete Speinle von 2006-2008 in dem mit einem Michelin Stern dekorierten Les Quatre Saisons in Basel, Schweiz, danach folgte bis 2009 das Gästehaus Erfort in Saarbrücken, ausgezeichnet mit drei Michelin Sternen. Danach zog es Speinle ins Ausland, wo er zunächst in Singapur im Restaurant Jaan par Andre im The Stamford als Souschef unter Andre Chiang weitere Erfahrungen sammelte. Von 2011-12 setzte er seine Karriere in Heston Blumenthal’s drei Sterne Michelin Restaurant The Fat Duck in Bray, England fort.

Bald können wir die Speisekarte für diesen einzigartigen Logenplatz mit Terrasse und Private Dining Salon präsentieren.

X